ASAN Immuntherapie

 

 

 

Das „Auto-Sanguis-Adsorbat-Nosode (ASAN)" Verfahren wurde von der Firma Mentop® Pharma e.K. entwickelt.

Dabei wird eine Körperflüssigkeit (z.B. Blut) mit einer Lösung versetzt, die einen speziellen Hilfsstoff (Adjuvans) enthält. Anschließend wird eine homöopathische Verdünnungsreihe hergestellt. Bestimmte Potenzierungen dieser Verdünnungsreihe werden dem Patienten im Laufe der Therapie nacheinander oral verabreicht.

 

Indikationsgebiete dieser Therapie (Quelle: Firmenschrift der Mentop® Pharma e.K.):

  • Heuschnupfen
  • allergisches Asthma bronchiale
  • chronische Nasennebenhöhlenentzündung
  • Nesselsucht
  • Umwelt- und Nahrungsmittelallergien
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Darmerkrankungen wie z.B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa
  • Rheumatische Erkrankungen